ZDF/ARTE/Swedish Television 2007 52 min.

Koka, Terror und der Inka Aufstand

a&o produktion



Die Straßen in Bolivien, Peru und Kolumbien brennen. Eine neue militante indigene Protestbewegung ist entstanden und arbeitet über die Grenzen hinweg. Das Symbol ihrer Einheit ist das Koka Blatt. Die peruanische Regierung spricht von Narco-Terroristen und bekämpft mit US-Hilfe die Koka-Bauern militärisch. In Bolivien wurde der Führer der Koka-Bauern zum Präsidenten gewählt und Kolumbien versinkt weiter im Bürgerkrieg. 
Ein politisches Road-Movie auf den Spuren der Koka-Revolution – entstanden nach 5 Jahren intensiver Recherche und Aufenthalten vor Ort.

Autor/Regie/Kamera: Marcel Kolvenbach

Kolumbien, Peru, Bolivien